Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Was immer Ihr Euch für D4O wünscht - Hier sammeln wir Eure Ideen

Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Feixel EM » Sa 18. Sep 2010, 12:39

Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Alle wollen spielen, die einem warten still im Hintergrund die anderen sehr Dominant und fordernd hier im Forum.

Ist euch schon einmal aufgefallen das man statt rumspammen auch eine Diskussuon führen könnte welchen Weg man gehen kann um später beide Versionen auf einen Level zu bringen?

Auf das dann in absehbarer Zeit beide Versionen kompatibel wären vom Spielinhalt und auch von den Werten.
( Das würde allen drei Parteien sicher gerechter werden, als zu versuchen den anderen von seiner Version überzeugen zu wollen. )

Ein Großteil der Queste von der 2.02 sind in der 1.70 nicht enthalten welche sollte man übernehmen
welche einfach aus dem Programm streichen.
( Cronland, Ork-Erzmagier, Mystische Gestalten, Drachenfeste mit Feuerland, Abgründe um nur einige zu nennen. )

In der 2.02 gab es über 100 verschiedene Bögen genutzt wurden maximal behaupte ich nur 10 also könnte man bequem die Hälfte streichen
und statt dessen einen Bogen der Entwicklung Einführen, so könnte sich jeder durch Kleinaufgaben den Bogen seiner Wahl erstellen.
Die Änderungen am Bogen sollten aber abhängig vom Alter, Beweglichkeit und Stärke sein.
( Haben die Perfecktcharbastelmathematiker wieder was zu rechnen )

Das gleiche würde auch für andere Waffen gelten.

Bei der 1.70 gibt es eine Offline Mule die mich aus folgenden Gründen nicht begeistert.
- Offline Mule ist eine Verleitung zum Kistenlagern ( würde jedoch von uns nie einer machen )
- Außerdem werden die Diebe im Spiel arbeitslos und deren RP kaputt gemacht.
( eine dauernörgelnde am Hungertuch nagende Nessaja braucht keiner )
- Alle marschieren nur noch mit spitzbübischen grinsen durch's Tor ..........

Es gibt sehr viele denen das Ballancing nicht gefällt, das wird wohl immer so sein denn der Fortschritt existierte früher schon,
ein Eisenschwert war nun mal besser als ein Bronzeschwert und das besser als eine Holzkeule.
Also werden wenn es soweit ist Tester benötigt.
( Aufstellung im Kreis Hauer, Boogi, Magen der Elemente und auf Kommando schlagen schießen und Zaubern alle gleichzeitig.
Wenn dann alle gleichzeitig zu Boden gehen ist das Ballancing wohl in Ordnung oder wie war das *g* )

Das nur einmal als Beispiele:

Um hier die Essenz eurer Geistigen Ergüsse zu erhalten die Diskussionen bitte im Diskussionsthread führen.

Hoffentlich auf bald in den realen Pixelwelten
Feixel EM
Zuletzt geändert von Feixel EM am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Feixel EM
Staffteam
Staffteam
 
Beiträge: 1028
Bilder: 0
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 14:06

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Saerdna Zardoz » Sa 18. Sep 2010, 13:12

Das wichtigste und sinnvolste wäre für mich, dass die beiden Versionen soweit einander angeglichen werden, dass man mit einem Client beide spielen könnte. Ich weiß nur nicht, ob das mit den Editormöglichkeiten geht. Sonst könnten da gerne Unterschiede sein, etwa wie auch vorher WT/GH und SS Unterschiede hatten.

Was ich an der 2.02 gut fand und in der 1.7x (denn da werde ich anfangen) gerne wieder hätte wäre Chronland mit seinen Zaubern und Items:
Zauber: Reine Seele, Erlösung, Heilige Erde
Items: Mondsteinrobe, die 4 Roben aus der Kiste im Todeszacken, Aufwertung der roten Robe bei Rotgarn

Feuerland hätte ich auch gerne wieder. Da es bei der 1.7x kein Kolo gibt (soweit ich weiß) wären die Levelmöglichkeiten dort gut.
Zuletzt geändert von Saerdna Zardoz am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
~ Tiefe Wurzeln kleines Wesen ~ Verkünde die Kraft der Erde ~
Saerdna Zardoz
Zauberer / Zauberin
 
Beiträge: 1275
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 17:36
Wohnort: 65929 Frankfurt
MyPage: Meine Seite

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Randal vTara » Sa 18. Sep 2010, 16:22

Nadenn mal so meine Idee was wann und wie zugeführt werden sollte.

Ich gehe hier von der v1.7x der 2.02er Inhalt zugeführt werden soll.
ich kenne nur die Versionen bis 2.0 daher sind manche Sachen vermutlich nicht ganz korrekt.
Das was ich von der 2.02 aber gesehen habe muss aber massiv modifiziert und teilweise komplett umgebaut werden.
Auch bezweifle ich, dass die Drachenfeste vom Inhalt her mit der D4O Hintergrundgeschichte des Konzils der Acht übereinstimmt.
Und das sollte sie.
Die letzten Acht überlebenden Drachen haben eine Art Geheimbund geschlossen. Da macht eine ganze Dracheninsel in meinen Augen keinen Sinn (noch dazu wenn man dort Drachen jagen kann).


Zuerst sollte die 1.25 "repariert" werden bzw. in unserem Sinne spielbar gemacht werden.
Dazu zählt eine Anpassung der Exp für die Crimquest, u.U. der Fix fürs Armband der Flammen, die Untoten im Mausoleum sollten auch untot sein und nicht dermaßen viele EP abwerfen und dadurch Wissis unnötig pushen.
Planewalk sollte abgeschaltet sein.
Gluri sollte von der Schwierigkeit her gleich bleiben aber sein Bug sollte wenn möglich behoben werden.
Auch die verwirrenden Questsachen um den Geber und den Nehmer des Lebens dürfen hier bitte korrigiert werden.
Entweder ganz rausnehmen oder sich etwas ausdenken, dass hier passt. Vielleicht sogar plus oder minus Karmapunkte.
Zur Grafik wissen wir ja noch nichts aber LH braucht keinen Belagerungs- oder Zerstörungszustand ;-)
Hier würd ich auch schon so Dinge wie Einhandstäbe, Rohkristallquest und Genehmigungsquest mit einbauen - wie damals bei der 1.25.

Dann sollten in meinen Augen die ersten Inseln aufgewertet/überarbeitet werden.
Die Goblinfieber Quest sollte repariert werden, Trolldorf incl Quests waren sehr gut (aber anscheinend hatten die Wölfe zuviele EP)
Der Gürtel der Entwicklung war in meinen Augen gut für alle möglichen Chartypen.
Auf i2 wurde ja nicht so sehr viel verändert. Die Pirateninseln lohnen sich vermutlich erst wenn i4 dazukommt.. aber als schönes Ausflugsziel warum nicht?
Beim Eisschild hätte ich gern ähnlich wie bei Feuer und Elektroschild einen Eiszauber als Voraussetzung zum Lernen.
Außerdem könnten alle Zauber drei einmal überdacht werden, da es wirklich nahezu keinen Sinn macht diese zu lernen (Eisschild kann fürs Orakel genutzt werden aber die zwei anderen machen nach meinen Beobachtungen zu wenig Schaden).
Wenn sie nicht überarbeitet werden sollen können se ja gern als Voraussetzung für andere bzw neue Zauber dienen ;-)

Auf i3 würde ich gern sehen, dass der Effekt der antiken himmlischen Platte nicht derart oft anspringt (um diese etwas unattraktiver zu machen), die dunkle Juwelenklinge sollte ein wenig leichter zugänglich sein.
Vielleicht kann man ja diese Klinge genauso schwer zugänglich machen aber ohne derart viele Juwelen dabeihaben zu müssen. (Ja.. ganz besonders wichtig dieser Punkt ;-))
Kolo aus ist klar, sodass das Level vorerst bei langer Spielzeit auf circa 130 begrenzt ist.
Die Abgründe und ähnlich gute Levelstellen sollten erst folgen, wenn das Spiel "fortgeschritten" ist.
Mittelfristig - also auf mehrere Jahre gesehen - würde ich die Levelstellen erstmal bei unter Level 150 belassen.
Der Beidhandkampf kann imho auch relativ früh eingebaut werden.

Je nachdem wie weit die Zeit bis hierher schon fortgeschritten ist kann jetzt an Chronland und den gesamten Zugangsquests gebastelt werden.
Ich mag Chronland von der / den Geschichte/n her.
Und hier sollte man sich wirklich viel Zeit nehmen und sich noch einmal ganz neu überlegen was hier wirklich notwendig ist.
Welche Sachen neues Balancing brauchen.
Viele Normalmonster können meines Erachtens nach stärker werden.
Und sei es nur "zäher".
Der Kessel als Levelstelle ist eigentlich gut gewählt.
Aber dann sollte man hier nicht auch gleichzeitig noch sehr gute Goldausbeute haben.
Die Abgründe finde ich eigentlich recht gut gelungen.
Aber auch hier kann einiges geregelt werden um unerwünschte Levelgewohnheiten an der Grenze des Bugusing zu unterbinden.
Die i4 Zauber sollten auch noch einmal überdacht werden.
Wenn möglich bitte Erdschutz wieder als Gruppenspell versuchen, die diversen Erlösungsbugs beheben, die Höllenzauber sind fast alle unnötig (fürs PvM), Schwarzes Blut bitte komplett neu basteln (am liebsten in Form eines "Suizidspells" wie vom Magiertor bekannt)

Erst jetzt würd ich mir Gedanken machen und die Drachenfestesachen angehen.
Bis hierhin dürfte einiges an Zeit und neuen Erfahrungen auf die Entwickler eingeströmt sein und vieles was sich in der bekannten 2.02 Version "eingeschlichen" hat sollte sich nicht wiederholen.

Wie sich dann am Ende die "Fusion" darstellt ist mir ehrlich gesagt völlig unklar.
Ich kann mir eine brauchbare Lösung dessen bisher auch garnicht vorstellen.
Aber dies wäre mein grober Weg .. der mit Sicherheit auch noch nicht alles umfasst.

Die Erzmagierquest ist eigentlich zu schön um sie ganz raus zu lassen..
Aber die beiden Roben sollten wirklich neu erstellt werden.
Sowohl blau als auch gelb sind, wie wir sie kennen, zu imba.


Eine kleine Sache hätte ich noch als Vorschlag:

Ich wünsche mir D2 ähnliche Fallen in D4O ^^
Also z.B. eine "Säule" welche wenn man daran vorbeigeht einen angreift und z.B. Feuerbälle, Giftwolfen oder "Pfeile" auf einen wirft.

Und beim Balancing schaut doch bitte mehr auf alle Charakterklassen.
Natürlich ist es nett sich bei Entwicklungen auf Magiers zu stürzen, da das sicherlich auch am meisten Spaß macht.
Aber auch bei den Bognern und Kriegern gibt es viele verschiedene Facetten, die alle Aufmerksamkeit verdient haben.
Feixel hat da ja schon eine interessante Idee eines Bogens vorgestellt :-)
Zuletzt geändert von Randal vTara am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
trollzertifizierter D4O-Junk
Benutzeravatar
Randal vTara
Zauberer / Zauberin
 
Beiträge: 1282
Bilder: 9
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:17
Wohnort: Lichthafen

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Saerdna Zardoz » Mo 20. Sep 2010, 15:33

Ich weiß, viele sehen es anders, aber was ich mir NICHT wiederwünsche:
Pferdedecken, Zhakars Schild und die beiden Roben vom Goblin-König.
Das hat leveln viiiiiiiel zu einfach gemacht! Das war vielleicht sinnvol, als haufenweise 'alte' Seras rumrannten um neuen etwas zu helfen, dass sie schnell ebenfals alt werden. ... nun denke ich nicht mehr nötig
Zuletzt geändert von Saerdna Zardoz am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
~ Tiefe Wurzeln kleines Wesen ~ Verkünde die Kraft der Erde ~
Saerdna Zardoz
Zauberer / Zauberin
 
Beiträge: 1275
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 17:36
Wohnort: 65929 Frankfurt
MyPage: Meine Seite

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Elmdar » Mo 20. Sep 2010, 15:44

Randal hat geschrieben:Außerdem könnten alle Zauber drei einmal überdacht werden, da es wirklich nahezu keinen Sinn macht diese zu lernen (Eisschild kann fürs Orakel genutzt werden aber die zwei anderen machen nach meinen Beobachtungen zu wenig Schaden).
Wenn sie nicht überarbeitet werden sollen können se ja gern als Voraussetzung für andere bzw neue Zauber dienen ;-)


Feuerschild & Elektroschild können eine große Hilfe für "Low Level Chars" sein..Praktisch fürs Leveln vs. Untote (Skeletthexenmeister) oder vs. Gruppenmobs.

@Saerdna Zardoz
Die Roben waren sehr wahrscheinlich auch so eine "geklaute Sache" von nem anderen Server, der für was ganz Anderes ausgelegt ist (RM)..Genau wie die (schlecht kopierten) BM Waffen..

Da wären wir wieder bei dem Problem mit den unfähigen DEVs...

Edit: Meines wissens nach wurden die Roben auch kopiert / geklaut, das weiss ich jedoch nicht 100%. Die BM Waffen sind jedoch 100% kopiert worden, das hat der entsprechende Entwickler selbst zu mir gesagt.
Zuletzt geändert von Elmdar am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Leider war deine Signatur zu lang und wurde daher gelöscht. Informationen hier: http://www.d4o-info.de/d4o2/forum/vie ... f=55&t=682 – Liphon CO
Benutzeravatar
Elmdar
Bürger / Bürgerin
 
Beiträge: 315
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 15:05
MyPage: Meine Seite

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Thormir » Mo 20. Sep 2010, 15:54

Zhakars Schild fand ich eigendlich ganz gut für kleine Chars zum Lvln, da konnte mann auch mal alleine Lvln gehen
Zuletzt geändert von Thormir am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Gildenleiter der Jäger der Finsternis Oberhaupt der Familie Vidar
Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage.
Deo Optimo Maximo Thormir
Thormir
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 139
Bilder: 21
Registriert: Di 11. Mai 2010, 21:35
Wohnort: Lübbenau /Spreewald

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Adreides Lundro » Mo 20. Sep 2010, 16:36

Die Pferdedecken sind eine gute Sache. Ich würde die auch bei einer zusammengeführten Version behalten wollen.

Evtl. wäre es sinnvoll, bei selbem Gewicht die Ladungen zu reduzieren. D.h. statt 3x nur noch 1x zu gebrauchen.

Randal hat geschrieben:Wie sich dann am Ende die "Fusion" darstellt ist mir ehrlich gesagt völlig unklar.
Ich kann mir eine brauchbare Lösung dessen bisher auch garnicht vorstellen.
Aber dies wäre mein grober Weg .. der mit Sicherheit auch noch nicht alles umfasst.


Ich könnte mir das so vorstellen: 1.70 wird "entwickelt" und die 2.02 dann Stück für Stück an dieselbe Entwicklung angepasst. Items, Zauber usw. werden ergänzt bzw. rausgenommen.
Zuletzt geändert von Adreides Lundro am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Ich komm bald wieder.
Adreides Lundro
Stadtwache
 
Beiträge: 611
Registriert: Mo 3. Mai 2010, 19:24
Wohnort: Das schöne Hessenland

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Wultor » Mo 20. Sep 2010, 22:54

Da ich meinen Spielspass aus RP und PvP und weniger aus (für mich) stupidem Monster kloppen
bzw. Sterben am Spinnensee ziehe, hier meine Wünsche, was in 1.70 eingebaut werden sollte:

- Da es das Kolosseum nicht geben wird, wünsche ich mir andere und gern anspruchsvolle Levelgebiete,
die sich nur mit Gruppe betreten/überleben lassen, aber dafür auch einen recht hohen Ausstoss an
Erfahrungspunkten bieten, so dass man in ähnlichem Zeitrahmen wie früher mit Kolosseum sein Endlevel
(von mir aus gern wieder 200) erreichen kann.

- Interessant wären auch weitere EP-Quellen in Form von Quests/Aufgaben, ähnlich der Namensquest,
wobei dann die EPs abhängig und geeignet dem Level entsprechend ausgegeben werden sollten (einem
Maximalwert inklusive, z.B. bei level 180).

Ich könnte mir da näher sowas vorstellen, wie eine Form von Kopfgeldquests, wo (exemplarisch) ein
Weißling den Auftrag bekommt, einen schwarzen NPC (Spieler wäre auch interessant, aber würde
vermutlich für zuviel Heulerei und Ärger sorgen) zu suchen und zu töten. Man bekommt vielleicht den
Namen genannt, oder eine Beschreibung der Kleidung und geht dann auf die Suche. Andere NPCs
könnte man bestechen oder für sie Aufgaben lösen, damit sie weitere Infos zum Aufenthaltsort des
Ziels machen. Nach Ausschalten des Ziels, bekommt man die Erfahrung gut geschrieben. Es sollte
halt einen etwas dynamischen Charakter enthalten, die Ziele und Wege zu den Zielen aus einer Auswahl
an Möglichkeiten automatisch genriert werden und natürlich müsste der Aufwand nicht zu gut, aber auch
nicht zu schlecht belohnt werden.

Eine weitere Möglichkeit für EP-Aufgaben bestünde in Kombination mit dem Handwerkssystem, dass
es ja mit der Version gibt wahrscheinlich (?), indem man Dinge für NPCs herstellt und dafür entlohnt wird.

Die Möglichkeiten sind da sicher vielfältig. Ich würde mir jedenfalls mehr in dieser Richtung wünschen
mit Kniff und Witz, denn nur Monster hauen ist einfach nur tierisch langweilig.

- ansonsten würde ich Dinge wie Zhakars Schild gern weiterhin im Spiel sehen. Wie schon angedeutet
wird es sehr lang dauern, bis die ersten zu diesem Schild kommen und einige Seraphierungen werden
ins Land gegangen sein. Dann irgendwann kann man es für seine Twinks benutzen... Der Neustart auf
dem Server wird anstrengend genug, da muss man auch nicht sämtliche Annehmlichkeiten, wovon viele
erst später kommen) weg radieren.
Zuletzt geändert von Wultor am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
~ Dunkelzauberer und Buchbinder ~
"Aus der Dunkelheit kommend, werden sie dorthin wieder zurück geschickt, mit ihren eigenen Waffen!"
Wultor
Gelehrter / Gelehrte
 
Beiträge: 419
Registriert: Di 18. Mai 2010, 12:35

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Nox » Mo 20. Sep 2010, 23:05

Ich würde mich, bei der 1.70-Version ohne Kolosseum, stark für die aus anderen Spielen bekannten "Daily Quests" einsetzen.
Zuletzt geändert von Nox am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Nox
Kräuterkundiger / Kräuterkundige
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 13. Jul 2010, 15:49

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Der schwarze Seraph » Di 21. Sep 2010, 10:11

Woher kommt denn die Information, das es in der 1.7 kein Kollosseum gibt ?

@Randal: Wie meinst Du das - 1.25 reparieren ? Es würde eine 2.02 und eine 1.7 geben...
Du schreibst, Du kennst die 1.7 nicht, ( ich übrigens auch nicht ) wieso listest Du dann so viele Bugs ( aus 1.25 ? ) auf, die vielleicht ja schon alle in der aktuellen 1.7 gefixt sind ?
Zuletzt geändert von Der schwarze Seraph am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Der schwarze Seraph
Bauer / Bäuerin
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 00:15

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Elmdar » Di 21. Sep 2010, 10:31

Wenn einer mal die Stickys lesen würde. Bild

viewtopic.php?f=59&t=573

Frage: Wird es ein Kolosseum geben bei beiden Versionen?
Antwort: Nein, die 1.70 Version von Dialsoft wird es ohne Kolosseum geben, dafür werden endsprechende Levelgebiete gegeben sein.
Zuletzt geändert von Elmdar am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Leider war deine Signatur zu lang und wurde daher gelöscht. Informationen hier: http://www.d4o-info.de/d4o2/forum/vie ... f=55&t=682 – Liphon CO
Benutzeravatar
Elmdar
Bürger / Bürgerin
 
Beiträge: 315
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 15:05
MyPage: Meine Seite

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Randal vTara » Di 21. Sep 2010, 13:17

Wofür gibt es einen Diskussionsthread?

Um hier die Übersicht zu wahren.

Ja. Ich habe 1.25er Bugs aufgezählt.
Wenn die in der 1.7x bereits gefixt sind ist doch wunderbar.
Wenn nicht dann wäre das noch zu tun.
Und auf RM hab ich die ziemlich sinnlosen Katapulte immernoch in LH rumstehen sehen, daher muss man nicht voraussetzen, dass alle Bugs (egal ob klein oder groß), die wir kennen, schon weg sind.
Zuletzt geändert von Randal vTara am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
trollzertifizierter D4O-Junk
Benutzeravatar
Randal vTara
Zauberer / Zauberin
 
Beiträge: 1282
Bilder: 9
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:17
Wohnort: Lichthafen

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Der schwarze Seraph » Di 21. Sep 2010, 15:21

Vorschlag: Zusammenführung dieses Threads mit dem Diskussionsthred.

warum ? Beispiel: 3 User posten Vorschläge, die darauf beruhen, das es in der 1.7 kein Kolosseum geben wird.
Meine Frage dazu, wo das denn stünde gehört nach der Aufteilung natürlich in den Diskussionsthread - damit man aber überhaut weiß, worum es geht, müsste ich ja auch die 3 Postings aus diesem Thread zumindest teilweise zitieren - das finde ich schon etwas unübersichtlich und umständlich. Wultor und Randal scheint es ähnlich zu ergehen ;)

In den FAQ's steht, das es bei 1.7 kein Kolosseum geben wird - dafür seien andere Levelgebiete vorhanden.
Ich gehe davon aus, das das Kolosseum zwar vorhanden ist, aber deaktiviert ist - und man es sicher auch wieder aktivieren könnte. (konnte man schon seit der 1.25 an- und abschalten)

Vorschlag: Aktivierung des Kolosseums.

Warum ? Ich fand das Leveln im Kolosseum immer spassig - ich kenne beide Varianten - die Alte (Gruppe mit Heiler, die sich im Kreis aufstellen musste) und auch die letzte ( Gruppe in Reihe - der erste muss nur heddern) die oft als Bugusing bezeichnet wurde. Egal bei welcher art der Nutzung - ich fand es immer spassig und unterhaltsam mit den Gruppen im Kolosseum - das leveln in neuen Gebieten kann ich mir auch recht langweilig vorstellen, so alleine Monster zu "grinden" - sicher als Zusatz zum Kollosseum eine schöne alternative - nur finde ich sollte man das Kolosseum auch nutzen können
Zuletzt geändert von Der schwarze Seraph am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Der schwarze Seraph
Bauer / Bäuerin
 
Beiträge: 45
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 00:15

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Elmdar » Di 21. Sep 2010, 16:24

....und Elmdar.

Dann aber Kolosseum ohne Reihenbug. Übrigens liegst du falsch: ALLEINE Monster grinden? Wird nicht möglich sein, weil die Monster diesmal Gruppenmonster sein werden. Die Entwickler haben ja aus der alten Version gelernt (hoffe ich).

Zusammenführung? Bin auch dafür, weil die GMs ja so oder so die Beiträge ALLE durchforsten müssen, um die entsprechenden Reaktionen auf die Vorschläge zu lesen.

Feixel EM hat geschrieben:Es ist einfacher die Essenz von 10 Vorschlägen untereinander in komprimierter Form zu lesen in 10 Zeilen.
als sich die Fakten aus 35 Beiträgen wovon dann 15 Spam sind heraussuchen müssen.


Spambeiträge gibt es nicht, da die Moderatoren diese löschen müssen. ;)
Zuletzt geändert von Elmdar am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Leider war deine Signatur zu lang und wurde daher gelöscht. Informationen hier: http://www.d4o-info.de/d4o2/forum/vie ... f=55&t=682 – Liphon CO
Benutzeravatar
Elmdar
Bürger / Bürgerin
 
Beiträge: 315
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 15:05
MyPage: Meine Seite

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Jarmi » Di 21. Sep 2010, 17:20

Der schwarze Seraph hat geschrieben:Vorschlag: Aktivierung des Kolosseums.

Warum ? Ich fand das Leveln im Kolosseum immer spassig - ich kenne beide Varianten - die Alte (Gruppe mit Heiler, die sich im Kreis aufstellen musste) und auch die letzte ( Gruppe in Reihe - der erste muss nur heddern) die oft als Bugusing bezeichnet wurde. Egal bei welcher art der Nutzung - ich fand es immer spassig und unterhaltsam mit den Gruppen im Kolosseum - das leveln in neuen Gebieten kann ich mir auch recht langweilig vorstellen, so alleine Monster zu "grinden" - sicher als Zusatz zum Kollosseum eine schöne alternative - nur finde ich sollte man das Kolosseum auch nutzen können


Ich hoff ich bin nu im richtigen Thread :?:

Kolo auf 1.70 find ich schlichtweg falsch.

Wir fangen alle bei null an, keine Items, kein Gold, keine Chars die einen ziehen können usw. Also "quälen" wir uns alle ewig rum bis wir auf I3 sind (Leveln, alle Questtems sammeln, Ausrüstung kloppen, Kohle für Zauber etc. kloppen), nur um dann später als 1fach mit 50 ins Kolo zu rennen, 5 Stunden drinzustehen bis wir 100 sind, dann mit Level 100 innerhalb weniger Tage alles zu sammeln was wir in den nächsten Leben nach der WG brauchen...und schwupps, 4 Wochen später hat jeder wieder alles 100fach in Mule liegen, jeder hat wieder 5 Max-Seras Level 200 auf den Acc´s und alle schreien wieder nach mehr Content.

Ich denke wer unbedingt ein Kolo will kann doch auf 2.02 beginnen, da gehts durch Zhaki´s Schild und andere Dinge nicht erst ab Level 50, sondern schon davor Ruck Zuck.


Zum Thema Gruppenmonster/ Gruppeninsel etc.:

Also bestimmte Bereiche oder Monster, die man nur in Gruppe schaffen kann, hat glaub ich keiner hier was dagegen (geh ich einfach mal davon aus :mrgreen: )
Aber ich fänds dennoch prima, wenn man einen Großteil des Spiel auch Solo schaffen kann, auch im Endbereich. Warum: Ich z.B. arbeite von Zuhause aus, spiele also während der Arbeitszeit. Wenns Telefon bimmelt, ein Kunde vor der Tür steht oder Hund/Katze/Kind schreit muss ich ausloggen, und zwar kurzfristig. Und das eben den ganzen Tag, von früh morgens bis 22 oder 23 Uhr. Viele mit denen ich hier zusammengespielt habe, geht das ähnlich, weil halt das Kind schreit, der Mann/ die Frau ruft oder der wichige Telefonanruf endlich kommt. Das Durchschnittsalter hier ist halt etwas älter als bei anderen Spielen. :lol:

Von mir aus darfs gerne anspruchsvoller und schwerer werden als z.B. bisher Chronland mit nem Wissi, aber lasst auch den (gezwungenermassen) Solo-Spielern noch die Möglichkeit, an (fast) alles alleine ranzukommen. Wenns Solo dann eben viel länger dauert isses halt so, kein Problem...
Zuletzt geändert von Jarmi am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Jarmi
Bauer / Bäuerin
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 2. Jul 2010, 11:27

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Saerdna Zardoz » Di 21. Sep 2010, 17:32

Ich kann Jarmis Meinung um Kolo auf 1.70 voll unterstreichen!
Außerdem vergesst ihr da eines: am Markt wird noch nicht alles zu haben sein, weil jeder erstmal für die eigenen Quests Items kloppt! Wenn alle im Kolo stehen um das Alter für die nächste WG zu erreichen, wer kloppt dann die Items für die? Außerdem werden dieljenigen wenig Gold haben, um Items zu bezahlen ... Kolomonsis geben kein Gold!
Zuletzt geändert von Saerdna Zardoz am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
~ Tiefe Wurzeln kleines Wesen ~ Verkünde die Kraft der Erde ~
Saerdna Zardoz
Zauberer / Zauberin
 
Beiträge: 1275
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 17:36
Wohnort: 65929 Frankfurt
MyPage: Meine Seite

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Feixel EM » Di 21. Sep 2010, 18:51

************************************************************************************************************************************************
Zwischenbilanz:

Neue Ideen:
Ich wünsche mir Fallen Also z.B. Säulen die einen beim vorbeigehen angreifen ( Feuerbälle, Giftwolken, Pfeile )

Bogen der Entwicklung, jeder könnte sich durch Kleinaufgaben den Bogen seiner Wahl erstellen.
Die Änderungen am Bogen sollten abhängig vom Alter, Beweglichkeit und Stärke des Spielers sein.

Kopfgeldquests ( Karma abhängig ), ein Weißling bekommt den Auftrag, einen schwarzen NPC zu suchen und zu töten.
Man bekommt den Namen genannt, und eine Beschreibung des NPC ( Kleidung ) und geht dann auf die Suche.
Andere NPCs können durch Erledigung von kleinen Aufgaben Hilfestellung zum Aufenthaltsort des NPC machen.
Nach Ausschalten des Ziels, bekommt man die Erfahrung gut geschrieben.
Es sollte eine dynamische Quest sein, in der die Ziele und Wege zum Endziel, dem finden und besiegen des NPC
aus einer Vielzahl von Möglichkeiten automatisch generiert werden. ( Jede Jagd verläuft etwas anders )

Ändern:
Drachenfeste ( RP-mässig, Hintergrundgeschichte )


Abschaffen:
Planewalk
Kolo ( wenn doch dann ohne Reihenbug )
Pferdedecken
Zhakars Schild
Roben vom Goblin-König.


Einführen:
Anspruchsvolle Levelgebiete, die sich nur mit Gruppe betreten / überleben lassen,
aber dafür auch einen recht hohen Ausstoss an Erfahrungspunkten bieten,
Solo-Spieler ( gezwungenermassen ) sollten noch die Möglichkeit haben an ( fast ) alles alleine ranzukommen
Wenn Solo-Spieler dann eben viel länger brauchen ist das Schicksal.

Bugfixes:
Gluri
Fix fürs Armband der Flammen
die Untoten im Mausoleum sollten auch untot sein und nicht dermaßen viele EP abwerfen
Anpassung der Exp für die Crimsonscale Quest

Auch die verwirrenden Questsachen um den Geber und den Nehmer des Lebens dürfen hier bitte korrigiert werden.
Entweder ganz rausnehmen oder sich etwas ausdenken, dass hier passt. Vielleicht sogar plus oder minus Karmapunkte.??????


Beibehalten:
Zauber:

Reine Seele
Erlösung
Heilige Erde
Erdschutz wieder als Gruppenspell
Erlösungsbugs beheben
Schwarzes Blut bitte komplett neu basteln ( am liebsten in Form eines "Suizidspells" wie vom Magiertor bekannt )

Items:
Mondsteinrobe, die 4 Roben aus der Kiste im Todeszacken, Aufwertung der roten Robe bei Rotgarn
Einhandstäbe
Gürtel der Entwicklung
dunkle Juwelenklinge ( Genauso schwer aber ohne soviel Juweln dabei haben zu müssen )
Pferdedecken aber die Ladungen zu reduzieren. D.h. statt 3x nur noch 1x zu gebrauchen.

Areale:
Feuerland
Trolldorf incl Quests waren sehr gut ( aber anscheinend hatten die Wölfe zuviele EP )
Pirateninseln
Abgründe
Kessel als Levelstelle ist eigentlich gut gewählt ( Monster zäher, weniger Gold )

Queste:
Rohkristallquest
Genehmigungsquest
Goblinfieber Quest sollte repariert werden
Der Beidhandkampf kann imho auch relativ früh eingebaut werden.
Erzmagierquest


*******************************************************************************************************************
Zuletzt geändert von Feixel EM am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Feixel EM
Staffteam
Staffteam
 
Beiträge: 1028
Bilder: 0
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 14:06

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Elmdar » Di 21. Sep 2010, 18:54

Items die auch Mali geben, oder bei zuviel Werten keine Boni mehr geben (z.B. Stab mit +100 Int, der aber bei mehr als 99 Ausdauer nix mehr gibt) usw.
Zuletzt geändert von Elmdar am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Leider war deine Signatur zu lang und wurde daher gelöscht. Informationen hier: http://www.d4o-info.de/d4o2/forum/vie ... f=55&t=682 – Liphon CO
Benutzeravatar
Elmdar
Bürger / Bürgerin
 
Beiträge: 315
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 15:05
MyPage: Meine Seite

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Jarmi » Di 21. Sep 2010, 19:57

Feixel EM hat geschrieben:Bogen der Entwicklung, jeder könnte sich durch Kleinaufgaben den Bogen seiner Wahl erstellen.


Wie wärs denn mit auch mit gleichnamigen Stäben oder Schwertern ? Wenn ihr euch schon die Mühe macht dafür ne Quest zu entwickeln, könntet ihr das zusammen machen. Müssen ja z.B. für Mages keine Überdinger sein, nur etwas, das auch kleine Magier schon nutzen können (anstatt mit nem Dolch durch die Gegend zu rennen). Kleine Boni, evtl. auch Mali, irgendwas damit nicht jeder mit dem gleichen Ding in der Hand rumrennt.

Feixel EM hat geschrieben:Kopfgeldquests ( Karma abhängig )


Fänd ich prima. Wie wärs mit z.B. Daily Quests, max. 3 pro Tag möglich. Aufgabe: besorge 3 von diesem oder 5 von jenem. *gähn* Ich weiß ja. Erste Aufgabe: 5 einfache Items besorgen, z.B. 5 Eisenringe. Zweite Aufgabe (nur möglich wenn Aufgabe 1 erledigt wurde): 3 Spinnengift I1 besorgen, irgendwas was nur dort droppt, wo sonst kaum einer hingeht. Dritte Aufgabe: besorge 1 Flasche Goboblut, also irgendwas wertvolles. Belohnung: Gold oder XP. Evtl. ein Empfehlungschreiben wenn alle 3 Aufgaben an einem Tag gelöst wurden, 10 von denen kann man irgendwann mal auf I5 gegen irgendwas tauschen :lol:

Großer Vorteil einer Quest dieser Art:
1. Auch weniger besuchte Gebiete müssen dann besucht werden, ansonsten muß eben der Marktplatz herhalten (hält den Handel in Schwung und auch späte Neueinsteiger haben eine Verdienstmöglichkeit)
2. Benötigte Items können täglich durch Zufall wechseln oder können (bei Bedarf) durch GM´s gezielt aus dem Spiel genommen werden. Ist z.B. der Markt für Goblinblut irgendwann im Eimer weil jeder 100 Stück auf Halde hat, wäre das eine prima Maßnahme um einige davon aus dem Spiel zu nehmen.
3. Bisher unnützen Items könnte ein Sinn gegeben werden. Ausserdem hilft es vielleicht das manche Levelplätze nicht so vermüllt werden. Denn wer weiß, vielleicht werden genau die Sachen morgen in der Daily gebraucht
Zuletzt geändert von Jarmi am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Jarmi
Bauer / Bäuerin
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 2. Jul 2010, 11:27

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Randal vTara » Sa 2. Okt 2010, 07:52

Ist mir grad aufgefallen:

Bitte die Rüstungen überarbeiten.
Es kann nicht sein, dass Antik und Azur keinen Ausweichmalus haben, Azur keinerlei Gewicht und Antik nur die Hälfte des (wesentlich schlechteren) Adamant
Das ganze bedingt natürlich Balancingüberlegungen.


Es wäre auch toll die Elfenkettenrüstung irgendwo regulär im Game bekommen zu können.
Vielleicht nen rarer Drop von Shadeen? ;-)
Zuletzt geändert von Randal vTara am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
trollzertifizierter D4O-Junk
Benutzeravatar
Randal vTara
Zauberer / Zauberin
 
Beiträge: 1282
Bilder: 9
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:17
Wohnort: Lichthafen

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Elmdar » Sa 2. Okt 2010, 08:01

Azur wieder GM Only machen! Es war anfangs nicht vorgesehen, dass eine Rüstung so oft / einfach zu bekommen ist.

Antik dropable bei PT, allerdings sollte PT ENORM stärker gemacht werden. Solo sollte er nicht zu schaffen sein.
Zuletzt geändert von Elmdar am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Leider war deine Signatur zu lang und wurde daher gelöscht. Informationen hier: http://www.d4o-info.de/d4o2/forum/vie ... f=55&t=682 – Liphon CO
Benutzeravatar
Elmdar
Bürger / Bürgerin
 
Beiträge: 315
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 15:05
MyPage: Meine Seite

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Silvara » Mo 10. Jan 2011, 07:21

Hallo,


Erstens: Gebt mir meine Armbrust!!! ;-)


Zweitens und viel bedeutender:
Im D4O-Account System kann man munter anklicken was man bezahlen möchte. Aber nicht wieviel. Hier fehlt definitiv, denn als Laie kommt mir das nicht gerade rechtlich einwandfrei vor. In dem Moment sich durch ein Forum zu wühlen um nach der Preisliste zu guggen ist bescheiden.

Also bitte einfach bei der Auswahl des Abos den Preis dahinter setzen. Z.Bsp.: "1 Monats Abo, 9.49 €" bzw. "3 Monats Abo, 26.97 €"

So wie es aktuell ist, sieht man keine Bestätigung/Preise oder sonstwas, ausser dann bei der Abbuchung. (ausser einem kleinen "Änderungen gespeichert") ... "Transparenz" im Accounting-System wäre hier angebracht.
Zuletzt geändert von Silvara am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Silvara
Bauer / Bäuerin
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 16. Sep 2010, 22:27

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Ballas » Mo 10. Jan 2011, 08:10

Randal hat geschrieben:Ist mir grad aufgefallen:

Bitte die Rüstungen überarbeiten.
Es kann nicht sein, dass Antik und Azur keinen Ausweichmalus haben, Azur keinerlei Gewicht und Antik nur die Hälfte des (wesentlich schlechteren) Adamant
Das ganze bedingt natürlich Balancingüberlegungen.


Es wäre auch toll die Elfenkettenrüstung irgendwo regulär im Game bekommen zu können.
Vielleicht nen rarer Drop von Shadeen? ;-)


Wie du weisst bin ich ja Hauer und es kann ja nicht sein, dass man die Hauer noch schlechter machen will. Teilweise ist es als Hauer nicht einfach, im Vergleich zu einem Magier. Es kann nicht sein, dass ein Hauer mit einer dicken Rüstung weniger Rüstungsschutz hat als ein Magier. Es stört mich eh schon, dass das so ist, das ist schwachsinnig. Die Rüstungen sind so wie sie sind in Ordnung. Die hohen Anforderungen (300 Ausdauer) von Antik zum Beispiel rechtfertigen wohl das ein oder andere Gute daran.
Für Azur muss man zum Beispiel auch hinnehmen, dass man keinerlei Resistenzen bekommt. Für diesen grossen Nachteil, egal ob gegen einen Spieler oder gegen ein Monster, dass zaubert, sollten auch ein paar Boni drin sein.

Gruß
Ballas
Zuletzt geändert von Ballas am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Als Gefreiter tauge ich nicht, man gebe mir eine Stellung als General.
Ogrimars Heer
Ballas
Co-Moderator
Co-Moderator
 
Beiträge: 529
Bilder: 27
Registriert: Do 27. Mai 2010, 07:58
Wohnort: Pirmasens, RLP.
MyPage: Meine Seite

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Randal vTara » Mo 10. Jan 2011, 14:01

Ballas hat geschrieben:
Randal hat geschrieben:Das ganze bedingt natürlich Balancingüberlegungen.

Ich bin extrem dafür, dass Krieger und Bogner im Balancing mit Magiern angepasst werden.
Es kann auch nicht sein, dass ein Level 2 Magier mit Feuerpfeil mehr Schaden macht als ein Bogner mit Level 7, der bereits den dritten Bogen (Esche Reflex) benutzt.
Und ich glaube zu wissen, dass sich das in den Level nach oben durchzieht.

Ich habe dort oben nur den Vergleich von Rüstungen untereinander angestellt. Und der Vergleich von z.B. Adamant mit Antik ist lächerlich.
Blaustein ist ebenso hoch magisch aber passt wesentlich besser in die Reihe der Rüstuingen herein (ohne die jedoch komplett unnötig werden zu lassen)
Zuletzt geändert von Randal vTara am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
trollzertifizierter D4O-Junk
Benutzeravatar
Randal vTara
Zauberer / Zauberin
 
Beiträge: 1282
Bilder: 9
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:17
Wohnort: Lichthafen

Re: Eure konstruktiven Ideen und Vorschläge ...

Beitragvon Laurenzis » Mo 10. Jan 2011, 15:41

Silvara hat geschrieben:Hallo,


Erstens: Gebt mir meine Armbrust!!! ;-)


Zweitens und viel bedeutender:
Im D4O-Account System kann man munter anklicken was man bezahlen möchte. Aber nicht wieviel. Hier fehlt definitiv, denn als Laie kommt mir das nicht gerade rechtlich einwandfrei vor. In dem Moment sich durch ein Forum zu wühlen um nach der Preisliste zu guggen ist bescheiden.

Also bitte einfach bei der Auswahl des Abos den Preis dahinter setzen. Z.Bsp.: "1 Monats Abo, 9.49 €" bzw. "3 Monats Abo, 26.97 €"

So wie es aktuell ist, sieht man keine Bestätigung/Preise oder sonstwas, ausser dann bei der Abbuchung. (ausser einem kleinen "Änderungen gespeichert") ... "Transparenz" im Accounting-System wäre hier angebracht.



Das Thema "Übersichtlichere Preisgestaltung im Accounting" steht für heute Abend/Nacht auf der To-Do Liste ;)


Lieben Gruß,

Lauri
Zuletzt geändert von Laurenzis am So 14. Apr 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Laurenzis
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 437
Registriert: Do 22. Apr 2010, 20:01

Nächste

Zurück zu Vorschläge und Wünsche für die Entwicklung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast