Xena [Finsterzahn]

Hier könnt ihr die Geschichten über eure D4O Charaktere veröffentlichen, damit die Bücherei etwas übersichtlicher bleibt.

Xena [Finsterzahn]

Beitragvon Xena Elat » Mo 14. Mai 2012, 22:02

Geboren in den tiefen der Wälder, ihre Mutter Draconia, eine tapfere Amazone, sprach nie über den Vater, dessen Name unwichtig im Reiche der Amazonen war…
In den Wirren des Krieges verloren sich Mutter und Kind…

Ihr Glaube hielt sie am Leben, lies das Mädchen die Wege Ogrimars ergründen…

Eine kleine, malerische Ortschaft, ein Fischerhafen, der Geruch von Seetang und Freiheit...
ein junges Mädchen auf der Durchreise... ohne festes Ziel, immer auf der Suche nach ihrer verlorenen Mutter...

Rastlos war sie durch die Lande gereist, verdiente sich hier und dort ihr Brot, blieb nie länger, als die benötigte Dauer, ihren kleinen, ledernen Geldbeutel ein wenig zu füllen...
Ein junger Mann, der am Hafen Fisch kaufte... einige Tage kurzes Glück... die erhobenen Zeigefinger von demütigenden Moralaposteln, welche nur den Schmutz vor ihren eigenen Türen nicht zu kehren vermochten... eine gutmütige alte Dame, die ihr Unterschlupf gewährte, bis sie das Kind gebar... der erschütternde Augenblick, an welchem sie den Sohn dem Vater übergab… viele Jahre der Zweifel und der Trauer, um ihre verlorene Liebe und ihren kleinen Sohn ... doch ihre Suche ging weiter...

Auf Althea fand sie ihr großes Glück... ihre verlorene Mutter, welche sie nach so langer Zeit endlich in die Arme schließen konnte... und ein noch größeres Wunder... den jungen Mann , den sie einst begehrte... reifer an Jahren und bei ihm der eigene Sohn... die Glut von einst war erloschen... doch was beiden blieb war ihr wundervoller Sohn Chafar...

Ein Leben voller Trubel, viele Aufgaben Ogrimars, welche sie voll Hingabe erfüllte, Schicksalsschläge, Liebeleien...

Der Traum der eigenen Gilde, Freunde zeigten ihr wahres Ich, die einen den Edelmut, die anderen den Schmutz ihrer Seelen…

Die groĂźe Katastrophe, der Untergang, das stille Erwachen...

Doch die Liebe zu ihrem Gott lies die Steine auf ihrem Wege zu Sande zerrieseln…

Zuhause in ihrem Glauben, in sich geeint, in ihrem Herzen gebettet als würden sie nur schlafen... ihre prächtigen Söhne Chafar, Zentar und Vero…niemals wird sie ihr Lachen vergessen, ihre strahlenden Augen, ihren Übermut...
und bei ihnen wachend in ewiger Ruhe... ihre groĂźe Liebe Chlyron... ihre stolze Mutter Draconia und ihre kleine Schwester Masenia....

wird sie ihren Weg weiter gehen, Ogrimar zu dienen und sich jedem widersetzen, der es wagen möge, an ihr zu zweifeln...
Zuletzt geändert von Xena Elat am So 14. Apr 2013, 09:04, insgesamt 9-mal geändert.
Gebt auf die Heiligkeit, werft weg die Erkenntnis, und die Welt kommt in Ordnung!
Bild

Jeder Ort deiner Vergangenheit trägt die Melodie einer Erinnerung, lebe die Erinnerung in einem Lied der Zukunft!
Xena Elat
Kräuterkundiger / Kräuterkundige
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 12:24

ZurĂĽck zu Geschichten ĂĽber Charaktere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast